Loading...

Red Warrior 11


26.02.2019

###BlingBling

Es gibt wieder viele Neuigkeiten zu berichten. Darunter ein neues Messing-Chassie inkl. Bling Bling Anbauteilen, der Beginn des V8 Motors im Eigenbau-Verfahren, der fertig lackierte Auflieger sowie ein Rückblick auf die Erfurter Modell_Leben_Messe 2019. 

Da die Kabine nun so langsam abgeschlossen ist mit Umbauten, muss es natürlich am Rahmen weiter gehen.
Zunächst wurde der alte Rahmen gegen den hier schon bereits erwähnten Messing-Rahmen ersetzt. Da dieser Rahmen nun den gewünschten Knick aufweist, sprich er nach vorn hin breiter wird, mussten auch die Achsaufnahmen dementsprechend verändert werden. Auch ein neuer Tank kam ins Spiel. Mein voriger Fechtner-Modellbau Tank gefiel mir dann doch nicht und habe ihn gegen einen Hydraulik Tank von der Firma Lesu-Modellbau ausgetauscht. Da Ernst Auhuber natürlich an seinem Original alles aufpoliert hatte, musste dieser auch auf Hochglanz gebracht werden. Aber ich hatte keine Lust diesen immer und immer wieder abzubauen und nach zu polieren. Also habe ich den Tank und meine Heckstoßstange vom Auflieger zum Hochglanz-Verdichten in eine Firma im Nachbarort gebracht. Sie polieren eigentlich PKW Felgen oder Motorradteile auf. Modellbauteile waren ihn noch fremd aber nahmen sich mein Problem an. Was dabei raus gekommen ist seht Ihr jetzt:





###V8Motor-Teil 1

Da am Original-Fahrzeug kein Galgenbaum oder ähnliches verbaut war, sieht man natürlich auch am Modell unter dem Fahrerhaus ...."ja was sieht man eigentlich ?" Gar nix. Genau! Also muss ein Motor her! Ich habe mir einen 1/24 Scania Motor zur Brust genommen und diesen ausgemessen sowie Zeichnungen gemacht. Anschließend schnitt ich mir diese Form aus und übertrug es auf die Polystyrol-Platten. Mehrere Platten schnitt ich in dieser Form aus und klebte diese zusammen. Somit wurde der Motor immer Größer und fülliger. Als nun die Form vor mir stand, konnte es mit den Details los gehen. Viel wird man leider nicht davon sehen, außer man kippt natürlich die Kabine an. Wichtig war mir aber, das der Conrad-Getriebemotor sowie das Lenkservo verdeckt sind. An dem Fahrerhausboden wurde auch schon der Ausschnitt vorgenommen, damit der Motor mehr Platz hat.

Auch stellt sich mir noch die Frage, in welcher Farbe soll ich den Motor lackieren? Rot, Blau/Türkis oder in Anthrazit?? Was meint Ihr?
Schreibt es doch mal in die Kommentarenbox!!


Hier schon mal der Anfang vom Motorbau.









Das fertige Ergebnis dann im nächsten Update in Teil 2. 


###AufliegerLackierung=Abgeschlossen

Auch Andrea von GuennyAirbrush war in den vergangen Wochen fleißig. Sie bestückte den Kühlaufbau immer weiter mit den Airbrush-Motiven. Es war teils eine Herausforderung mit den Bildern aus den 90ern zu arbeiten, aber die Arbeit und Mühe war es wert! Ein großer Dank geht an Ernst Auhuber und Sabine Kniebaum vom Autohof Berg! Sie Unterstützten uns mit vielen Fotos und Auskünften!!! Am 16.02.2019 konnte ich dann meinen Kühlaufbau bei Andrea in Goslar abholen. Auch hier möchte ich mich nochmals Öffentlich bedanken für die Umsetzung! Sie hat mir nun meinen zweiten großen Wunsch in Sachen Airbrush erfüllt!! Besser hätte man es nicht machen können! DANKE!

Vorwarnung....!!!
Nervenschwache Mitleser und Verfolger des Berichtes sollten nun bitte ihre Medikamente einnehmen!! ( Ich nahm meine auch schon! ) Die folgenden Bilder könnten zu Nebenwirkungen führen wie: 1. Vom Stuhl fallen .... 2. mit dem Kinn auf die Tastatur schlagen...3.... Herzinfarkt... Ich übernehme keine Haftung!!!! 
 










###Modell_Leben_Erfurt 2019

Vom 22.- 24.03.2019 fand in Erfurt die Modell Leben Messe 2019 statt. Dort durfte der Red Warrior mal eine Runde drehen. Aber dafür musste die Maschine mal grobmotorisch aufgebaut werden. Alles in allem war es eine erfolgreiche Testfahrt. Das ganze Gespann machte schon ordentlich was her.

Aber auch wurden viele Gespräche mit Freunden und neuen Bekanntschaften geführt, gelacht und herum gealbert! Das ist für mich immer noch das schönste! Danke an Andrea für die schönen Fotos am Bauernhof von Martin Pfister! Ein wirklich geniales Gebäude!!!

Kurzes Treffen unter Generationen bevor es los geht.




Anmeldung am Häusschen...



Fragen an welche Rampe man soll.........im Hintergrund die Prominenz nur am rumstehen...



Rampe Nr. 1




Ausladen am Bauernhof



Und dann kleines Shooting....











Site:
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 
9 / 10 / 
11 
/ 12 / 13



Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Jürgen, 23.03.2019 um 08:10 (UTC):
Einfach Super!!!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:


06667 Weißenfels
Nur auf Anfrage!