Gastmodelle 4

13. Dieses Gastmodell ist von Raphael aus Sprockhövel. Es handelt sich hierbei um einen Tamiya Scania R620. Er hat diverse Umbauten erhalten, wie z.B. Dänische Staukisten, eine Chassiesabdeckung, Heckstoßstange, Lichtleisten, Leuchtschild und ein Anschlußbock. Alle diese Teile hat Raphael selbst gebaut! Auch von Verkerk das Spiegelset, Sonnenblende, unterer Kühlergrill, Dach und die Fanfaren durften nicht fehlen.

 

-----------------------------------------------------------------

14. Hier ein Gastmodell von Geri aus Bern in der Schweiz. Hierbei handelt es sich um einen MAN F2000 im Maßstab 1:14. Das Modell hat diverse Lichtfunktionen: wie Stand-, Abblend-, Fern-, Nebellicht, Lichthupe, Kabinenbeleuchtung und Rückfahrscheinwerfer. Auch Scheinwerfer für das Heck bei Containeraufnahme durfte nicht fehlen. Am Sound wurde auch nicht gespart: Fanfarenhorn, Motorsound und Anlassergeräusch. Beim Lkw kann der Container mittels Hebemechanismus aufgenommen werden. Sehr vieles am ganzen Modell ist Eigenbau und die Beschriftung ebenso.




-----------------------------------------------------------------

15. Bei diesen Gastmodell handelt es sich um einen SCANIA R620 TOPLINE 6x2. Gebaut wird er von Kevin Brock, 24 Jahre jung aus Gronau-Epe. Der Rahmen ist Eigenbau und wurde mit einer Schleppachse versehen. Die komplette Elektronik stammt von Servonaut. Darunter sind das S20, Smx, Ml4, AIRU, und der 2,4 Ghz Empfänger. Auch wurden von Verkerk das Topline Dach, Spiegelset, Michelin Reifen, Positionsleuchten sowie Staukisten verbaut. Die Felgen stammen von Seitz-Modellbau. Stoßstange und Tank von sind Kok Modelbouw. Die Beleuchtung wird ständig ausgebaut!




-----------------------------------------------------------------

16. Diese Gastmodell ist von Thomas Walter aus Brühl. Hierbei handelt es sich um einen Tamiya Scania Longline im Maßstab 1:13,6. Als Grundbausatz musste der R620 aus dem Tamiya-Programm dienen. Das komplette Fahrerhaus inkl. Dach, was übrigens beides 10cm verlängert wurden ist, wurde alles selbst verlängert, gespachtelt sowie geschliffen. Auch der Rahmen musste um 4cm verlängert werden. Die Standklimaanlage, Spiegelset, Highpipes und Dachlampen von Verkerk sowie Seitz-Felgen inkl. Fulda Bereifung durfte auch nicht fehlen. Als Elektronik kam der S20 Fahrtenregler von Servonaut in Einsatz. Als Lichtmodule dienen hier CTI-Module. 



-----------------------------------------------------------------

17. Dieses Gastmodell ist von Sascha Hetzler aus Billigheim-Baden. Hierbei handelt es sich um einen Tamiya Scania R500 6x2/4 im Maßstab 1:13,6. Die Grundbasis ist ein Tamiya 3-Achs Fahrgestell mit 2-Gang-Getriebe und gesperrter Antriebsachse. Die Liftachse lässt sich wie im Original Liften und Lenken. Der Tank, die Heckstoßstange aber auch die Innenausstattung im Fahrerhaus sind Eigenbau. An der Kabine wurde das Verkerk Hochdach und das Spiegelset verbaut. Als Elektronik kam hier der S20 Fahrtenregler von Servonaut zum Einsatz. Der Trailer, hier ein Tieflader, wurde ebenso komplett selbst gefertigt. Die Bauzeit des Modells, betrug ca. 1 Jahr. 



-----------------------------------------------------------------

18. Hier ein Gastmodell von Philipp, 16 Jahre, aus Baldham. Hierbei handelt es sich um einen Tamiya Scania 6x4 Highline mit vielen Zubehörteilen. Unter anderen hat er zum Beispiel einen Carson Lampenbügel, Fulda Reifen und beleuchtete Michelin-Männer verbaut. Von Verkerk kommt das Spiegelset, Standklimaanlage, Hupen und ein Radnabenset. Der Rahmen wurde komplett mit Riffelblechplatten verkleidet. Als Elektronik kam das M20+ als Fahrtenregler inkl. Lichteinheit und das SMX als Soundmodul von Servonaut in Einsatz.
 




                                                                                                   





Nächste Termine:

--------------------------
-------------------------- 17.09.2018
Neues Modell: "Scania Streamline Timo Mücke" unter: "Verkaufte Modelle"
-------------------------- 10.08.2018
Neues Modell unter: "For Sale"
-------------------------- 07.08.2018
Neuer Zeitungsartikel unter: "Presse"
--------------------------


Follow me########




########Partner