Veetransport

Hier stelle ich Euch ein Projekt im Maßstab 1/24 vor. Dabei handelt es sich um einen Scania R730 von Italeri. Dies hier soll mein letztes 1/24 Modell sein. Die Planung ziehte sich schon über 1 Jahr hin. Damals hat mir ein Modellbaukollege Platten für einen Schweine-Auflieger geplottert. Da ich aber auch einen Hängerzug haben wollte, habe ich mir die Maße von den Fächern übernommen und das ganze auf (Polystirol) übertragen und selbst heraus geschnitten. Mit einigen Profilen, Messingstangen sowie einen Rennauflieger von Italeri, habe ich dann alles angepasst. Geplant war ein 3 Achs Maschinenwagen mit einen 2 Achs Anhänger. Der Anhänger basiert auch auf den Rennauflieger. Ob es den Hänger aber dazu gibt, weiß ich noch nicht genau. Vorbilder gab es genügend, was die Zusammenstellung der Aufbauten angeht. Da ich das von den anderen Platten übernommen habe, blieb ich bei 4 Etagen. Das heißt also: 4 Etagen Ferkel oder 2 Etagen große Schweine.


   
Die Stoßstange passte laut dem Original nicht. Ich habe angefangen eine kleine Reihe PS aufzusetzen um dann die Erhöhung auf das richtige Maß von 1,3mm abzuschleifen. Ich fing dann das Spachteln mit AutoK Spachtel und Härter an. Nach dem schleifen habe ich die Sicken wieder rein gemacht. Wenn man sich das ganze am Original anschaut, ist das auch offen. Also habe ich das komplett herausgeschliffen. Der Übergang zwischen Stoßstange und Kotflügel wurde auch geschlossen. Da ist im Original keine Sicke.


 
Ich habe wenig später von meinen Kumpel Dave eine Kotflügelverbreiterung bekommen. Danke nochmal hierfür. Diese wurde geschliffen und angepasst. Ich wollte ganz gerne diesen Old-School-Look haben. Somit kam eine aus Alu geschnittene Raute an den Grill. Die Raute ziert nun einen 141 Scania Schriftzug. Ebenso hatte ich die Einstiege, wie es damals an der 4er Scania Baureihe zu finden war, geschlossen. An die Stoßstange kamen dann noch 4 Zusatzlampen von A&N-Modellbau dran.


 
Nachdem alle Anbauteile fertig waren, konnte es ans lackieren gehen. Der Farbton und die Art der Lackierung sollte mal etwas völlig neues werden. Die Farbwahl fiel diesmal auf Lila, Rot/Pink und Weiß. Die Stoßstange wurde schräg abgeklebt und mit Weiß inkl. Pinstripes abgesetzt. Die Kästen wurden ebenso mit Weiß umrandet.



In das Fahrerhaus wurden alle 4 Farben eingearbeitet. Alle Streifen, Zacken wurden einlackiert. Auch auf den Spiegel, die Rauten wurden einlackiert. Sogar die Michelin-Männchen wurden abgeklebt. Der Grill wurde abgeteilt und 2 Farbig lackiert. Die Raute hingegen bekam auch Rote Streifen.  


 
Danach konnte es an den Zusammenbau gehen. Die Einrichtung wurde dann komplett fertig gestellt. Sie wurde in Braun und Beige gestaltet. Ein paar kleine Details wie Würfel, Namensschild und ein Spiegel an der Rückwand kamen hinzu. Weiterhin wurden dann die Scheiben eingesetzt. Die Seitenscheiben bekamen noch getönte Folie. Erhältlich ist die im Zubehör-Shop vom Autohof BERG. (5€) Nach einsetzen der Scheiben, konnten dann alle Lampen verbaut werden. Ich habe auf den Dach 3 Torpedo Leuchten sowie Hupen montiert. Der Unterbau und das Heck wurden mit selbstgebauten Begrenzungsleuchten bestückt. 


 
Nachdem dies abgeschlossen war, konnte es an den Aufbau gehen. Dieser wurde zuerst weiß gespritzt. Als alles getrocknet war, konnte ich alles abkleben und das Lila einlackieren. Und ganz zum Schluss wurde nochmal abgeklebt um die kleinen Stangen in Zink lackieren zu können. Danach wurde alles mit Klarlack versiegelt. Ganz zum Schluss kamen die Böden und Passagiere rein. 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Martin, 14.01.2017 um 09:18 (UTC):
Top. Ein wunderschönes modell, hammer! Immer wieder schön deine modelle anzusehen, schade das du mit 1/24 aufhören willst

Kommentar von www.truck-pics.eu, 14.01.2016 um 20:56 (UTC):
S-U-P-E-R GEIL!!!
Perfekt!
Go in Style

Kommentar von Daniel, 06.01.2016 um 14:41 (UTC):
Einfach nur geil das Teil! Mein Respekt

Kommentar von:28.11.2015 um 15:48 (UTC)
scaniagreifson
scaniagreifson
Offline

Hallo Harald, Danke für das Kompliment! Ich werde Deinen Wunsch, bezüglich der Fotos vom Heck, beim nächsten Update mit berücksichtigen. Bis dahin, schöne Grüße C.A.

Kommentar von Harald Ciesiolka, 26.11.2015 um 14:39 (UTC):
Ein Tolles Modell vorallem die Lackierung .Nun meine Frage ich bin zur zeit dabei ein Zeiachsigen Scania mit Dreiachshänger zu bauen ( Viehwagen )kannst du mir verraten wie Du das heck gebaut hast ,es würden mir zwei-drei Bilder schon weiterhelfen
Besten dank Harald Ciesiolka
hciesiolka@gmx.de

Kommentar von thomas , 20.11.2015 um 18:40 (UTC):
schön gemacht gefällt mir super weiter so

Kommentar von:14.04.2015 um 15:53 (UTC)
scaniagreifson
scaniagreifson
Offline

Hallo Moritz, leider nein. Dieser hier ist Eigenbau.C.A.

Kommentar von Moritz, 07.03.2015 um 23:52 (UTC):
So ein Aufbau Suche ich auch noch aber wahrscheinlich gibt es so einen nirgends zu kaufen...



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:







-------------------------- 10.12.2017
Neue Artikel-Vorschau unter: "Presse"
-------------------------- 02.12.2017
Neuer Baubericht: "THE LOVEMACHINE"
-------------------------- 29.11.2017
Modell zu Verkaufen unter: "FOR SALE"
-------------------------- 25.11.2017
Neue Videoclips unter: "Videos"
-------------------------- 25.11.2017
Neues Gastmodell von Andrea Günther unter: "Gastmodelle/Seite 10"
--------------------------


Follow me########




########Partner