Seite 9.

35. Thomas Kopplinger aus Österreich zeigt uns seinen Scania R620 im Maßstab 1/13,2 von Tamiya. Der Scania wurde mit dänischen Kisten, eine verlängerten Stoßstange und Zurüstteile von Verkerk wie Dach und Spiegel bestückt. Die komplette Elektronik wie: Sound, Motor stammt von Servonaut. Der Trailer kann durch die elektrischen Stützen ferngesteuert an und abgesattelt werden. Das Licht schaltet sich automatisch beim Öffnen der Sattelplatte am Hänger ab und oder umgekehrt beim Ansatteln an. Die Aufliegerplane wurde in den Hausfarben der Firme Lenze beschriftet und gesponsert. Das komplette Gespann ist im Eingangsbereich der Firma ausgestellt.


-----------------------------------------------------------------    

36. Dieses Gastmodell im Maßstab 1/87 ist von Markus Fiedler. Er ist 49 Jahre alt und kommt aus Berg. Genau gesagt aus Untertiefengrün. Er baut schon einige Jahre Modelle im Maßstab 1/87 und sein neustes Werk ist der Scania „Black Warrior“ vom Autohof Berg. Am Modell wurden diverse Umbau und Lackierarbeiten durchgeführt, um dem Original so nah wie eben möglich zu sein. Auch der Innenraum wurde in Rot Lackiert. Neue Staukästen, die gecleante Rückwand, Heckabschluss usw. wurden selbst hergestellt. Eine kleine Besondertheit: Das Modell steht in Berg, im LKW-Zubehör Shop bei Sabine Kniebaum und Ernst Auhuber und kann dort besichtigt werden. 



-----------------------------------------------------------------    

37. Dieser International Paystar 5000 Wrecker aus dem Hause AMT im Maßstab 1/25 kommt vom Erbauer Bernd Heinrich, Alter: 55 aus Wetter in Hessen. Eigentlich war der International als Daycab vorgesehen doch das schien Bernd zu langweilig. Er spendierte den Paystar einen Wrecker Aufbau eines Peterbilt´s, ebenso von AMT. Der Aufbau wurde um 1cm abgeflacht und eckig gestaltet. Zusätzlich wurden Innenstaukästen gebaut. Um diese Zugänglich zumachen, wurden Türen, Griffe und Verschlüsse von außen angebracht. Die Kabine, speziell die Motorhaube bekam ein komplett Umbau um sie Seitlich öffnen zu können. Dafür wurden Scharniere aus Alublech und dünnen Stahlstangen gefertigt. Lackiert wurde mit Revell Email Farben, Schmutz und Rostspuren sind eigene Mischungen.   



-----------------------------------------------------------------    


38. Dieser International Lonestar ist von René Hempel aus der Nähe von Chemnitz. Der US-Gigant ist im Maßstab 1/25 und stammt aus dem Hause Revell. René baute Ihn mit ein paar keinen Feinheiten um. Unter anderem mit Custom-Kotflügeln, Chassie-Abdeckungen und mehreren Lichtleisten. Die Lackierung übernahm sein Kumpel der von Haus aus Lackierer ist. Er zierte den Truck mit einem Candy Rot sowie Schwarz weißen Applikationen. Ziehen darf der bullige Lonestar einen Kühlauflieger von Mobius, ebenso im Maßstab 1/25. Auch hier brushte sein Kumpel wundervoll Gestaltete Motive auf.  Na dann....let´s rock the highway!  



-----------------------------------------------------------------    


39. Dieses Gastmodell ist von Michael Gutgesell aus Lichtenfels. Nach Jahrelangen Modellbau Erfahrung im Maßstab 1/24, wagte er sich nun an seinen ersten Tamiya Scania im Maßstab 1/13,2. Er erwarb ein schon aufgebautes Modell was aber von der Substanz nicht das Beste war. Er reinigte die Kabinenteile und begann einen Umbau, nach seinen Vorstellungen. Der Scania bekam zum Beispiel eine Selbstbau Heckstoßstange mit Veroma Leuchtmitteln, gecleante runde Heckkotflügel, diverse Sachen von Verkerk (Hochdach, Naben, Spiegel, dänische Kisten) sowie eine Streamline Sonnenblende, Leuchtkasten und eine Riffelblech-Abdeckung. Die Lackierung wurde in Blau/Rot gehalten und die silbernen Akzente unterstreichen das Gesamtbild. Im Innenraum wurde mit Wildleder gearbeitet und kleine Details wie eine Ablage oder das Mautgerät bringen Leben in die Kabine. 





Ihr wollt auch Euer Modell hier zeigen? Dann Schreibt mich einfach unter Kontakt an! 







-------------------------- 16.10.2017
Neuer Zeitungsartikel unter: "Presse"
-------------------------- 14.10.2017
Neues Update unter: "Black Warrior/Seite 20"
-------------------------- 09.10.2017
Neues Update unter: "Reif Akeri/Seite 6"
-------------------------- 07.10.2017
Neues Update unter: "Red Warrior/Seite 8"
-------------------------- 02.10.2017
Neuer Zeitungsartikel unter: "Presse"
--------------------------


Follow me########




########Partner