Andreas Schubert 8

Update 28.08.2016

Der gestrige Tag war reiner Nervenkitzel inklusive Schweißperlen und das nicht nur von der Hitze.....wir waren bei Andrea zu Besuch und konnten uns die neuen Teile anschauen. Sie gab mir die Teile zur ersten Anprobe.......Passt denn überhaupt der Farbton..?.... Ist es zu dunkel?.... Zu hell? Andrea war im Vorfeld schon mit den Nerven fertig......UND??......es passt nicht zu 100%....ABER zu 150%......Es wurde so gut lackiert, das es 1:1 passt. Nach dieser Etappe kam aber für mich schon die nächste.
Ich habe die Spoiler sowie das Dach mit den Decals bestückt. Bei 30°C, schwitzenden Hände eine ruhige Hand zubehalten.....ist nicht gerade der Burner....aber nach ca. 1 Stunde waren die Sachen erledigt. Andrea hat in der Zwischenzeit als ich das Dach gemacht habe, die Spoiler schon mit Klarlack versiegelt. Nach einer gelungenen Grillpause mit viel Spaß und Unterhaltung, konnte ich dann die Spoiler schon mit nach Hause nehmen zum beleuchten. Somit kann nun der untere Teil abgeschlossen werden. Danke nochmals an Andrea und Martin für den gelungenen Samstag....!!!!!

 
 
 
 
 

Update 11.09.2016

Ick kann mit voller Stolz sagen, das der Schubert Scania, auf die Zielgerade einlenkt. Es fehlen nun noch: Eine Kennzeichenbeleuchtung und ein Decal für die neue Rückwand. Neue Rückwand.....?? Leider war die alte Rückwand kaum noch zu retten. Andrea hat ihr bestes gegeben aber leider haben die vorigen Lackierer alles versaut. Ich konnte mir das nicht ansehen und musste mir etwas einfallen lassen. Gerade weil der Rest des Fahrzeuges nun zu 100% ist. Ich kam auf die Idee, eine gecleante, abnehmbare Rückwand zu bauen. Diese entstand natürlich aus PS und wurde noch mit kleinen Nieten als Zierte versehen. Auch kamen oberhalb noch jeweils zwei Lampen hinein. Da das Greif Logo schon immer auf der Rückwand fehlte, wird dies nun dort verewigt. Nach der Modell-Hobby und Spiel Messe, soll die Rückwand dann nochmal mit Klarlack versiegelt werden. Dann ist auch dieses Kapitel abgeschlossen.

Was wurde noch gemacht....? Zum einen wurden nun alle Teile, ob es das Dach ist, die Spoiler, Leisten usw. wieder Beleuchtet und mit den jeweiligen Gläsern versehen. Es kamen auch neue Schmutzfänger dran. Danke hierfür an Domenic Reif für die Stiholt Aufkleber. Neue Schwedenleuchten in Orange
sowie Begrenzungsleuchten kamen ebenso dazu. Die Riffelblechplatten wurden neu Schwarz lackiert und die hintere davon mit einen Orangenen S-U-P-E-R Logo versehen. Das nächste Update wird dann die entgültige Fertigstellung zeigen.....seit also gespannt.....!

 
 
 
 
 


Update 08.10.2016

Auch der Schubert Scania wurde Gründlich auf der Modell Hobby Spiel Messe in Leipzig getestet. Eine Sache störte mich sehr. Durch den geänderten Lenkeinschlag, stößt der Reifen nun gegen den inneren Kotflügel. Dies hatte die Folge, das es sich veklemmte und der Wagen sich kein Meter mehr bewegte. Dies möchte ich nun noch ändern indem ich die Kotflügel etwas nach hinten biegen werde. Aber das war auch der einzigste Kritikpunkt. Natürlich sind auch einige schöne Fotos entstanden. Da ich selbst keine gemacht habe, stelle ich Bilder von befreundeten Kollegen ein. Danke hierfür an: Lutz, Nicky, Andrea sowie Stephan und Matt! Es war eine tolle, nicht zusagen, BESTE Messe für uns! Danke für die drei tollen Tage, was die IG Modellbau Ost auf die Beine gestellt hat!
Bis zum nächsten Jahr!!!! 

 
   
 
 
 

 
 



Hier gehts zu Teil 9




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Florian, 07.09.2016 um 20:16 (UTC):
Hallo wie groß ist ein Buchstabe von AST ?



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:







-------------------------- 28.01.2018
Neuer Zeitungsartikel. Scania R730 als Showtruck unter: "Presse"
-------------------------- 02.01.2018
Neues Gastmodell von Peter Schmitt unter: "Gastmodelle/Seite 10"
-------------------------- 24.12.2017
Neues Gastmodell von Domenic Harnischfeger unter: "Gastmodelle/Seite 10"
--------------------------


Follow me########




########Partner