Andreas Schubert 4

Update 26.08.2014

Nachdem die groben Arbeiten soweit abgeschlossen sind, geht es an den Details weiter. Darunter fallen wie zum Beispiel die Laschen für die Hinterachskotflügel und Spoilerhalterungen. Die wurden aus 1mm und 0,5mm PS Streifen geschnitten. Aber auch noch einige Aufkleber kamen noch hinzu. Unter anderen das eiserne Kreuz an der Stoßstange. Desweiteren geht es am Auflieger weiter. Da das Alu-Chassie nicht das beste war, wurde es mit Alfer Profilen verkleidet. Zwischenzeitlich kam auch die Plane mit den Fineline-Zurgurten dazu. Ein großer Dank geht an POOS-Werbung für die Grafiken und Aufkleber. Als nächster Schritt, wird der Palettenkasten und die neuen Kotflügel sein.

  
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Update 29.09.2014
 
Auch hier ging es weiter. Zum einen habe ich die B-Säulen Blenden angebracht.
Danke an Schrauber25, der mir die Grafiken dafür hergestellt hat. Das ganze wurde dann bei Poos-Werbung geplottert und auf dünnes Blech, was ich vorher Rot-Orange gemacht hatte, geklebt.
Dann habe ich noch den AD-Blue Tankdeckel hellblau abgesetzt. Neue Dach- Antennen kamen hinzu. Die Sonnenblende bekam noch kleine Nietenköpfe. Das man auch sieht, wie sie Befestigt ist.
Der Auflieger muss für die Leipziger Modellbaumesse halbwegs auf den Achsen stehen. Neue Kotflügel sind dran, Unterfahrschutz, Stützen, Unterlegkeile usw. Auch lackiert wurde schon. Der Scania Schriftzug auf den Unterfahrschutz wurde von mir auf lackiert. Auch die EBH-Rücklampen sind fest drin. Habe die erst Silber lackiert, abgeklebt, schwarz drauf. Kotflügel schwarz, abgeklebt und dann den weißen Ring rein lackiert. Schmutzfänger sind auch schon dran und die ersten Stilholt Aufkleber. Die weiße Plane wurde zum Schluss aufgeklebt.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Update 05.12.2014

Da mich Michel immer mit aktuellen (Detail) Bildern auf den laufenden hält, konnte ich auch hier wieder neue Teile herstellen.



Wie man sieht, haben sie auch hier die Lichtleisten unter dem Fahrerhaus angebracht. Diese hab ich am Modell aus Messing gebogen, gebohrt. Am Ende wurden sie mit mini SMDs noch beleuchtet. Am Original kam auch ein Scheibengitter hinzu. Wie einige sicher im Warrior Bericht gelesen haben, machte mir Flori die Gitter. Ich habe dann dahinter ein Lochblech gesetzt und ggf. gespachtelt. Anschließend wurden alle Teile schick lackiert. Der Grill, bekam auch wie nun Original zu sehen noch Chrom-Elemente. Diese mache ich aus Spiegelfolie. Da Chromfolie aus den Baumarkt eher "billig" wirkt.  

 
 
 
 

Hier gehts zu Teil 5



Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von lukas H , 16.03.2015 um 20:19 (UTC):
Mein e Mail spinnt muss eine neue machen schaue ob ich dich morgen anschreiben kann

Kommentar von:26.02.2015 um 17:24 (UTC)
scaniagreifson
scaniagreifson
Offline

Hallo LukasH, siehe unter Impressum oder unter Kontakt melden. C.A.

Kommentar von lukas H , 25.02.2015 um 16:54 (UTC):
Kann ich machen wie ist deine E—Mail Adresse

Kommentar von:24.02.2015 um 19:10 (UTC)
scaniagreifson
scaniagreifson
Offline

Hallo LukasH, Also für die Lichtleisten brauchst Du ein 1,5er Messing Vollprofil. Diese habe ich selbst gebogen und gebohrt. Da dran habe kleine Messingstreifen angelötet, das ich diese innen an die Kabine fixieren kann. Die Smds dazu habe hier bei uns im Ort in einen Modellbahnladen erworben. Vorne drauf kamen dann Gläser die ich selbst aus CD-Hüllen gepfeilt habe. Den bösen Blick habe ich selbst gebaut. Falls Du an einen Interesse hast, meld dich per Mail. Siehe Impressum. C.A.

Kommentar von lukas H , 23.02.2015 um 20:10 (UTC):
Wo hast du die smds und den bösen blicke her

Kommentar von Lukas H, 22.02.2015 um 19:01 (UTC):
Was hast du für die seiten beleuchtung am Fahrerhaus alles gebraucht

Kommentar von lukas H , 19.02.2015 um 18:59 (UTC):
Danke für deine Antwort

Kommentar von:19.02.2015 um 08:56 (UTC)
scaniagreifson
scaniagreifson
Offline

Hallo LukasH, Den Bullenfänger bekommst Du bei Kok-Modelbouw.
Er hat mehrere im Angebot. Das Scheibengitter hat mir ein Modellbaukollege aus Messing gebogen und verlötet. Da ich nicht die Mittel habe, dies selber zu machen. Ich habe letztendlich das Lochblech aus einer Lautsprecherbox angepasst und verspachtelt. C.A.

Kommentar von LUKAS H:, 16.02.2015 um 14:11 (UTC):
SUPER LKW wie hast du den Bullefänger und das Scheibengitter gemacht

Kommentar von:27.08.2014 um 21:03 (UTC)
truckchannel-nord
truckchannel-nord
Offline

Einfach unglaublich, wie S-U-P-E-R du deine Modelle baust!!!
Nicht zu fassen! Unbedingt weiter so



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:







-------------------------- 28.01.2018
Neuer Zeitungsartikel. Scania R730 als Showtruck unter: "Presse"
-------------------------- 02.01.2018
Neues Gastmodell von Peter Schmitt unter: "Gastmodelle/Seite 10"
-------------------------- 24.12.2017
Neues Gastmodell von Domenic Harnischfeger unter: "Gastmodelle/Seite 10"
--------------------------


Follow me########




########Partner